Der Compressor Ross - Compressor Bausatz

Artikelnummer: 213

Kategorie: Modulation, Dynamik

Gehäuse

ab 23,00 €

Endpreis inkl. USt, zzgl. Versand (mitttel)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-7 Werktage



Beschreibung

Dieses Projekt basiert auf dem Ross Compressor.

Dieser Bausatz enthält alles was man braucht, um ein voll funktionierendes Effektgerät zu bauen. Was außerdem noch sinnvoll ist:

  • Gehäuse: einfach oben selbst auswählen.
  • 9V Batterie oder ein DC-Netzteil
  • 2 schöne Drehknöpfe für die Potentiometer, für 6.3mm Achse
  • Decal-, transparente oder Transfer-Folie für die Beschriftung


Instrument: Gitarre Bass
Effekt-Typ: Compressor

Videos

Hier zwei super gemachte Videos von Stefan :

Anleitung + Pläne

Universalanleitung: Universelle Anleitung

Schaltplan und Platine: Schaltplan

Stückliste: Stückliste

Ableich: Bias und Messwerte

Effektgeräte bauen leicht gemacht: Effektgeräte bauen

Bewertungen (19)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2
2 Sterne
1 Stern

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
3 von 5 Comp Ross

Hallo ,
Beim Einstellen des Compressors hatte ich Schwierigkeiten.Nachdem ich die Potis und den Trimmer R7 mit Kontaktspray eingesprüht hatte stellte sich ein stabiler Zustand ein.Mich stört das Rauschen des Teiles welches das Teil für Liveauftritte
wahrscheinlich nur bedingt einsatzfähig macht..

m.f.G. H.Boer

., 05.02.2014
3 von 5 Geht so

Hab den Ross heute zusammengebaut. Beim dritten Bausatz kommt die Routine und der Spaß am Basteln. Gegenüber der Stückliste fehlen erneut Batterieclip, Abstandhalter und dazu 5 Stecksockel für die Transistoren, musste die also direkt verlöten. Ging glücklicherweise gut. Hab ja schon etwas by doing gelernt.
Der Bausatz wäre ein Kinderspiel gewesen, aber die neue Platine ist absolut nicht für Topmount ausgelegt. Das hat Nerven und Anpassung gekostet. Musste aber sein, da mein Bordkonzept darauf ausgelegt ist.

Sound: ich hab mir nen Kompressor bestellt, weil ich mein Signal dichter und das Sustain länger machen wollte. Naja. Momentan verdichtet sich nur meine Stirnbefaltung. Gefällt mir noch nicht so. Rauscht SEHR. Mit nem original Tubeworks Tubedriver oder TS10 kreischt es nur. Nur mit dem Superover von Musikding kommt er klar. Werd noch viel an der Feineinstellung und dem Setting arbeiten müssen. Ansonsten ist das der erste Rauswerfkandidat...

., 05.08.2016
Einträge gesamt: 2


Kunden kauften dazu folgende Produkte