Der Screamer - Overdrive Bausatz

Artikelnummer: 202

Kategorie: Overdrive

Gehäuse

ab 22,50 €

Endpreis inkl. USt, zzgl. Versand (mitttel)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-7 Werktage



Beschreibung

Mit diesem Projekt lassen sich zwei Varianten des wohl bekanntesten Overdrives der Welt bauen. Beide Varianten, der TS-808 und der TS-9 unterscheiden sich in nur zwei Widerständen, was besser klingt ist Geschmackssache.

Bei der neuen Version 2 sind die Potentiometer jetzt auf der Platine montiert, für den Fußschalter liegt ein Connector Board bei. Das reduziert den Verdrahtungsaufwand erheblich, das macht den Aufbau sicherer und schneller!

Die Widerstände für beide Varianten liegen bei. Der Bausatz wird mit einem RC4558 IC ausgeliefert, andere Doppel OpAmps können nach belieben ausgetauscht werde. Gute Ersatztypen sind da der TL072 oder der NE5532AP. Auch bei den Dioden lohnt sich experimentieren. Mitgeliefert werden 1N4148 Sliziumdioden, Germanium-Dioden oder auch andere zu probieren lohnt sich.

Dieser Bausatz enthält alles was man braucht, um ein voll funktionierendes Effektgerät zu bauen. Nicht enthalten, aber außerdem noch sinnvoll:

  • Gehäuse: einfach oben selbst auswählen
  • DC-Netzteil
  • 3 schöne Drehknöpfe für die Potentiometer, für 6,3mm Achse
  • Decal-, transparente oder Transfer-Folie für die Beschriftung


Instrument: Gitarre
Effekt-Typ: Overdrive
Komplexität: Einsteiger
Regler: 3

Videos

Hier zwei super gemachte Videos von Götz Müller-Dürholt:

Sounds

Hier 3 Clips mit den Sounds des Screamers:

Anleitung + Pläne

Universalanleitung: Universelle Anleitung

Schaltplan und Platine: Schaltplan

Stückliste: Stückliste

Gehäuselayout: Bohrvorlage pdf

Gehäuselayout: Designvorlage svg

Modifikationen: TS9/TS808 und Sym./Asym Clipping Mod

Effektgeräte bauen leicht gemacht: Effektgeräte bauen

Bewertungen (164)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
1
2 Sterne
1 Stern

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

6 von 6 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5 Der Screamer = Hi-Gain Für Madamp M15Mk1

Hallo, der Screamer Bausatz kann eindeutig weiterempfohlen werden.
Er klingt sehr geil. Den direkten Vergleich mit einem Original TS9 hat er jedenfalls bestanden und dank des True Bypass auch gewonnen. Die Umschaltung von Unsym. auf Symetr. Clipping braucht man nicht. Unsymetrisch klingt besser weil da einfach ein größeres Signal, also mehr Dampf, hinten rauskommt. Die TS9 Variante klingt für mich ausgewogener und ist deshalb die erste Wahl. Beim TS808 ist bei abgedämpften Powerchords auf den Tiefen Saiten sehr viel Pfund da, wechselt man auf ein höheres Saitenpaar dann ist das schöne Pfund leider weg, beim TS9 drückt es immer noch. Der Aufbau war einfach und dank der galvanisch verzinnten Platine sehr leicht zu löten. Die mit Werten beschrifteten Widerstände verhindern Fehler beim zusammenbauen. Abzug gibt es für die Mono Klinkenbuchse, sie war maßlich nicht in Ordnung (der Tip Federkontakt zu lang), so daß der Klinkenstecker nicht sauber einrastet. Ich hatte allerdings noch hochwertige Switchcraft Buchsen da und hab diese verwendet. Mit dem Screamer vor dem Crunch Kanal des Madamp M15Mk1 kriegt man jedenfalls einen einwandfreien Hi-Gain Lead Sound hin, so wie das die Gitarreros früher auch gemacht haben.

Interessant wäre jetz noch zu wissen wie sich Der Screamer klanglich vom SuperOver unterscheidet, welcher sich ja nur in den Bauteilwerten anders ist. Den hab ich mir aber noch nicht bestellt.

Ich hoffe, daß diese Berwertung dem Leser weiterhilft.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Hummel

., 25.07.2013
Einträge gesamt: 1
3 von 5 Änderungen Version2

Bitte aufpassen, mit der Version 2 hat sich einiges geändert... Ein eigenes Knopf-Layout ist so einfach nicht mehr machbar, da die Platine dafür gedacht ist, dass die Potis in fester Position direkt aufgelötet werden, deshalb entfallen auch die Plastik-Klebefüße für die Platine. Außerdem hat man völlig unnötig einfach den Batterieanschluss wegfallen lassen. Muss man wirklich an 15 Cent sparen?

., 20.02.2017
Einträge gesamt: 1


Zubehör
Kunden kauften dazu folgende Produkte