COVID-19 Update

Der Versand läuft weiter! Eure Bestellung geht in der Regel innerhalb von 2-4 Tagen raus. In Einzelfällen kann es länger dauern, dann bekommt ihr aber extra eine Nachricht!

Bleibt Gesund!

Guma Antique - Overdrive Bausatz

Artikelnummer: 1828

Bass overdrive.

Kategorie: Schalltechnik_04

Gehäuse

ab 33,00 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-5 Werktage



Beschreibung

Das Guma Antique Pedal basiert auf einem beliebten Overdrive eines finnischen Herstellers.

Dieses Projekt ist von Schalltechnik_04, in Zusammenarbeit mit Musikding. Bei Problemen mit dem Inhalt des Bausatzes bitte Das Musikding (Klaus) kontaktieren, unter kontakt@musikding.de. Bei technischen Problemen mit dem Bau und der Inbetriebnahme ist Julian der richtige Kontakt. Hier könnt ihr ihn erreichen: schalltechnik04@gmail.com

Hier die Stückliste: Stückliste

Dieser Bausatz enthält alles was man braucht, um einen voll funktionierendes Overdrive zu bauen. Nicht ewnthalten aber außerdem noch sinnvoll:

  • 9V DC-Netzteil
  • 4 Drehknöpfe für glatte 6,3mm Achse
  • Decal-, transparente oder Transfer-Folie für die Beschriftung

Die komplette Anleitung dazu befindet sich hier:
Guma Antique Anleitung und Pläne


Effekt-Typ: Overdrive Distortion
Instrument: Bass

Bewertungen (9)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 6
5 von 5 Geiler sound

Bausatz:
Mit der sehr genauen Anleitung easy und schnell zu bauen -auch wenn man kein Profibastler ist. Die zwei SMD Teile sind etwas knifflig einzulöten. Und erst am Ende weiß man, ob es geklappt hat. Belohnung kommt am Schluss.

Sound:
Absolute Klasse! Volle Begeisterung im Proberaum. Ist nicht die Mördersäge, sondern lässt sich dezent ancrunchen. Der blend zwischen dry- und wet-signal funktioniert klasse. Der drive regelt ohne Sprünge den Overdrive. Genau das habe ich gesucht.

Top Empfehlung.

., 17.02.2018
5 von 5 Wirklich spitzenmäßig

Der Bausatz war vollständig und wie immer perfekt beschriftet. Die Anleitung ist wirklich hervorragend, man wird Schritt für Schritt durch den Aufbau geleitet und zu jedem Schritt sind sogar Bilder dabei. Ich habe mittlerweile so um die 20 Pedale gebaut und bin kein Neuling mehr, aber auch als absoluter Einsteiger kann man der Anleitung problemlos folgen. Das fertige Pedal klingt einfach perfekt und steht dem Original mMn in nichts nach. Absolute Empfehlung!

., 22.07.2018
5 von 5 Toller Bausatz, tolles Resultat am Ende

Dieser Bausatz ist schon etwas kniffeliger. Zum Glück war das nicht mein Erstprojekt. Hier muss man zwei SMD- Bauteile verlöten, die man als Ungeübter schnell mal verbraten kann, und beim Potis verlöten am Ende wird es auch noch mal eng zwischen den Bauteilen. Aber auch das kriegt man hin wenn man geduldig ist und dabei die Ruhe weg hat. Die Anleitung ist sehr gut beschrieben und bebildert sodass man wie am Händchen genommen zum Ziel geführt wird. Ist ein Bisschen wie Löten nach Zahlen, und am Ende hat man ein Produkt in der Hand, an dem man sich noch lange erfreuen kann.

., 06.08.2018
5 von 5 Feines Gerät!

Nachdem alles komplett war ( ca. 4 Wochen ), ging der Aufbau zügig vonstatten. Das vorgebohrte Gehäuse passte genau. Zittrige Hände sind bei den winzigen Bauteilen eher hinderlich.
Endlich ein Basszerre die mir gefällt!

., 01.10.2018
4 von 5 Sehr guter Bausatz, leider ohne Schaltplan

Der Bausatz lässt sich in sehr kurzer Zeit fehlerfrei aufbauen, dank der vorbildlichen Bauanleitung und dem gut durchdachten Platinen-Layout.
Leider fehlt in der Dokumentation der Schaltplan. Aus diesem Grund ziehe ich meiner Bewertung einen Stern ab! Die Platine ist auch, wohl mit Absicht, so gefertigt, dass ein Reverse-Engeneering leicht erschwert wird ;-)

Der Sound gefällt mir sehr gut. Gerne hätte ich allerdings ein bischen mit verschiedenen Bauteilwerten etwas gespielt, was durch den fehlenden Schaltplan etwas erschwert wird.

., 03.09.2019
5 von 5 Liebe!!!

ich habe mir das Antique und das Drive geholt.
ich habe beide in Reihe, das Antique zum Färben, das Drive zum Zerren.
Sound trifft sofern ich das beurteilen kann sehr gut die Originale von Dark*ass,

Plus:
- Qualität der Platinen ist super
- Alle Bauteile sind beschriftet
- Wenn man SMD löten kann, dann ist das fast wie Malen nach Zahlen.
- durch die Gute Anleitung ist man relativ schnell fertig.

Minus:
- man hat keine Schaltplan, was da also vor sich geht weiß man nicht genau, da ich keinen bedarf zum modden sehe geht das aber in Ordnung

Klare Empfehlung

., 23.11.2019
Einträge gesamt: 6


Kunden kauften dazu folgende Produkte