Headphone Amp / Stereo Simulation Bausatz

Artikelnummer: 1626

Kopfhörerverstärker mit Stereo-Simulation.

Kategorie: TH Custom Effects

Gehäuse

ab 19,50 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-5 Werktage



Beschreibung

Kleiner Kopfhörerverstärker, mit integrierter Stereo-Simulation. Der verwendete Chip liefert 2W Leistung.

Dieses Projekt ist von TH Custom Effects, in Zusammenarbeit mit Musikding. Bei Problemen mit dem Inhalt des Bausatzes bitte Das Musikding (Klaus) kontaktieren, unter kontakt@musikding.de. Bei technischen Problemen mit dem Bau und der Inbetriebnahme ist Thomas von diy.thcustom.com der richtige Kontakt.

Hier die Stückliste: Stückliste

Dieser Bausatz enthält alles was man braucht, um ein voll funktionierendes Effektgerät zu bauen. Was außerdem noch sinnvoll ist:

  • Gehäuse: einfach oben auswählen
  • 9V DC-Netzteil
  • 1 schöner Drehknopf für das Potentiometer, bis ca. 25mm Durchmesser und für 6,3mm Achse
  • Decal-, transparente oder Transfer-Folie für die Beschriftung

Die komplette Anleitung dazu befindet sich hier:
Headphone Amp und Stereo Simulation Anleitung und Pläne


Effekt-Typ: EQ/Mix
Instrument: Gitarre

Sounds

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
4 von 5 guter Kopfhörerverstärker

Ich habe den Headphone Amp mit einem Buff ´n´ Blend in einem Gehäuse kombiniert um einen Mp3 Player (Return Eingang) anschließen zu können.

Ich benutze den Kopfhörerverstärker mit passiven Bässen. Die Soundqualität ist gut, jedoch ist das Rauschen schon sehr stark. Die Stereosimulation finde ich nicht so gut, da das Rauschen deutlich verstärkt wird.

Die beiden 1uF Folienkondensatoren (C16,C17) stehen nicht auf der Stückliste, somit sind diese auch nicht im Bausatz enthalten. Sind sie vielleicht überflüssig, oder wird das Rauschen hiermit reduziert? Weiterhin sind zwei 14 Pin IC Sockel enthalten, man braucht jedoch nur einen.

Ohne Gehäuse ist der Verstärker stark anfällig für Radiosignale.

Ich hätte mir einen Einschaltknopf gewünscht und einen Eingangswiderstand zur Beseitigung des lauten Knacksen beim Einstecken.

Die Anleitung sollte bei diesem Bausatz etwas ausführlicher sein, da man zur Verkabelung und zur Einstellung des Trimmpotis keine Infos findet.

., 22.02.2016
5 von 5 Sehr guter Kopfhörerverstärker in Pedalform!

Muss sagen wirklich ein toller DIY-Kopfhörer-Bausatz welcher von der Soundqualität sehr gut ist!!

Hab ihn z.B. für den Bass eingesetzt und dieser ist um Welten besser als ein VOX-Amplug Bass (detaillierter neutraler Sound mit weit weniger Rauschen!).

Der Stereoeffekt lässt sich mittels Trimpoti justieren ist aber nicht nach meinen Geschmack.

Eignet sich hervorragen zur Ergänzung auf einen Pedalboard um dieses dann zum Üben zu verwenden.

Leider fehlte in meinen Bausatz 2 Stk. 1uF Folienkondensatoren (hatte ich zum Glück aber in meinen Std. Sortiment).

Bitte beim Bohren des Gehäuses vorher darauf achten, dass das Poti fix auf der Platine sitzt (Bohrloch an Potiposition auf Platine ausrichten).

Fette Empfehlung!

., 16.01.2016

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte