Lumin Bausatz

Artikelnummer: 2170

Sound enhancer.

Kategorie: Boost/Preamp

Gehäuse

ab 30,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-5 Werktage



Beschreibung

Der Lumin Equalizer ist ein Equalizer/Sound Enhancer, auf Basis des SonicMaximizer, Ende der 1980er Jahre veröffentlicht.

Dieser Bausatz enthält die Platine und alle benötigten Teile. Das Gehäuse kann ausgewählt werden, 3 Drehknöpfe für 6,3mm Achse bitte separat aussuchen.
Hier die Stückliste: Stückliste

Dieses Projekt ist von Aion Electronics, in Zusammenarbeit mit Musikding. Bei Problemen mit dem Inhalt des Bausatzes bitte Das Musikding (Klaus) kontaktieren. Da die Modifikationen Grundwissen voraussetzen, ist dieses Projekt eher für etwas erfahrenere Bastler geeignet.

Hier ist der direkte Link zur Anleitung mit Layout und Schaltplan:
Anleitung

Hier finden sich Bauberichte zu diesem Projekt: Bauberichte


Effekt-Typ: Overdrive
Instrument: Gitarre

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Im 1zu1 Vergleich war der lumin besser als das Original

Habe die Rackversion vom Original und dieser DIY Bausatz kann deutlich mehr und ist dabei deutlich kleiner! Das Original als Pedal kommt ja im BB Gehäuse daher. Werde definitiv mehr Aion Bausätze ordern!

Beim bohren muss man aber wirklich gründlich arbeiten, wenn das Ding zum Schluss in das kleinere Gehäuse Typ B passen soll. Da geht es nämlich wirklich knapp zu.

., 21.01.2018
5 von 5 Top - vielseitiges EQ ohne störende Nebeneffekte

Wenn man bedenkt, dass die Rack Version anfangs mit einem Bediener nur stundenweise im Studio für Produktionszwecke gemietet werden konnte (Fleetwood Mac hat so produziert), ist dies ein echter Schnapper. Ich habe den upgrade auf NE5532AP gemacht u. damit keinerlei störende Nebeneffekte. Das Einstellspektrum ist sehr umfangreich u. für meine Zwecke optimal. Die Kondensatoren-Auswahl gem. Anleitung für den Bass-Bereich hat bei mir (Strat/Singlecoil/Fender Deville 4x10) wenig verändert. Da kann man ggfs. variieren; der Rest passt gut. Die Bohrschablone in der Anleitung bezieht sich auf Gehäuse-Typ Hammond 1590B u. muß für den Typ B seitlich etwas angepaßt werden.

., 21.05.2018
Einträge gesamt: 2


Kunden kauften dazu folgende Produkte