Organ Donor Bausatz

Artikelnummer: 2764

Polyphonic Organ Emulator.

Kategorie: PedalPCB Pitch

Gehäuse

ab 62,00 €

Endpreis inkl. USt, zzgl. Versand (mitttel)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-7 Werktage



Beschreibung

Der Organ Donor ist ein polyphoner Orgel Emulator. Er ist sowohl mit Gitarre als auch Bass verwendbar!

Dieser Bausatz enthält die Platine und alle benötigten Teile. Das Gehäuse kann ausgewählt werden, 6 Drehknöpfe für 6,3mm Achse bitte separat aussuchen.
Hier die Stückliste: Stückliste

Dieses Projekt ist von PedalPCB, in Zusammenarbeit mit Musikding. Bei Problemen mit dem Inhalt des Bausatzes bitte Das Musikding (Klaus) kontaktieren.

Hier ist der direkte Link zur Anleitung mit Layout und Schaltplan:
Anleitung


Instrument: Gitarre Bass Synthesizer
Effekt-Typ: EQ/Mix Octave

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Spacey

Super Bausatz, Top Platinenlayout, einzig der FV-1 Chip war eine kleine Herausförderung, da mein Kötkolben nicht die dünnste Spitze hat, musste hier etwas nachlöten aber beim zweiten Powerup war der Orgelsound da! Cooles Pedal, dass das Soundpektrum definitv erweitert

., 29.11.2018
4 von 5 Organisator

Wirklich realistisch klingt die Orgel nicht und auch etwas schräg, aber wer das Original kennt, der weiß schon worauf er sich hier einlässt, denn sie klingt genau so.
Dieser Bausatz bietet neben der erheblichen Preisersparnis noch die Möglichkeit zu einer sinnvollen Modifikation, welches das Original nicht bietet: Die vielerorts bemängelte Verzögerung/Latenz, kann mithilfe des FV-1 Clock Modules deutlich verringert werden. Sehr zu empfehlen!
Der FV-1 Chip war relativ einfach anzubringen: Erst etwas Flußmittel auf die Lötpunkte der Platine und an die Beinchen des Chips aufgebracht und dann eines der vier äußeren Beinchen angelötet, danach den Chip nochmal perfekt ausgerichtet und dann vorsichtig mit wenig Lötzinn alle anderen Beinchen angelötet. Es ist sinnvoll erst den FV-1 einzulöten, bevor man irgendetwas anderes einlötet.
Minus Punkt gibt es für das vorgebohrte Gehäuse, bei welchem die Bohrung der LED Fassung, welche zu weit weg von der LED war.

., 02.08.2021
Einträge gesamt: 2


Kunden kauften dazu folgende Produkte