Valv-e-tizer Tube Pedal Bausatz

Artikelnummer: 1600

Kategorie: TH Custom Effects

Gehäuse
Röhre

ab 29,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-5 Werktage



Beschreibung

Der Valv-e-tizer ist ein Overdrive mit echtem Röhren-Sound. Je nach Auswahl der Röhre und des Aufbaus lassen sich 3 Varianten im Bereich von Clean bis Heavy Distortion bauen.

Mit diesem Bausatz lassen sich alle in der Anleitung angegebenen Varianten bauen. Eine Röhre ist nicht im Bausatz enthalten, die könnt ihr passend zu eurem Bauvorhaben noch auswählen.

Die Drehknöpfe auf dem Foto sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Dieses Projekt ist von TH Custom Effects, in Zusammenarbeit mit Musikding. Bei Problemen mit dem Inhalt des Bausatzes bitte Das Musikding (Klaus) kontaktieren, unter kontakt@musikding.de. Bei technischen Problemen mit dem Bau und der Inbetriebnahme ist Thomas von diy.thcustom.com der richtige Kontakt.

Hier die Stückliste: Stückliste

Dieser Bausatz enthält alles was man braucht, um ein voll funktionierendes Effektgerät zu bauen. Was außerdem noch sinnvoll ist:

  • Röhre: bitte oben auswählen
  • Gehäuse: einfach oben auswählen
  • 9V DC-Netzteil
  • 3 schöne Drehknöpfe für die Potentiometer, bis ca. 15mm Durchmesser und für 6,3mm Achse
  • Decal-, transparente oder Transfer-Folie für die Beschriftung

Die komplette Anleitung dazu befindet sich hier:
Valv-e-tizer Anleitung und Pläne


Effekt-Typ: Overdrive Distortion
Instrument: Gitarre

Sounds

Bewertungen (3)

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

4 von 5 Großartiger Bausatz, (nur) gute Anleitung

Da dieser Bausatz nicht direkt von Musikding kommt sondern aus dem TH Costum-Sortiment stammt, sind einige Kleinigkeiten zu beachten: die Anleitung ist a) Englisch und b) nicht so unfassbar detailliert wie bei den Musikding-Bausätzen. Vor allem fehlt eine Darstellung der Verkabelung, hier musste ich dann doch noch etwas googlen bis endlich alles dort saß, wo es hinsollte.

Außerdem muss zur LED noch etwas geschrieben werden: in der Anleitung wird davon ausgegangen, dass diese in die Röhrenfassung gesteckt wird, der Vorwiderstand R8 kommt dann wieder nur mit dem linken Bein aufs Board und geht mit dem rechten Bein zum Switch - dann leuchtet die Röhre halt recht cool bei aktiviertem Effekt. Mitgeliefert wird allerdings eine separate LED-Fassung und das vorgebaute Gehäuse sieht diese auch vor - als R8 _überhaupt nicht_ auf dem Board einlöten, sondern zwischen Switch und LED-Kathode!

Mit dem ersten Netzteil brummte das Ding übrigens sehr störend, mit dem zweiten ist es absolut still. Falls es also brummt, vielleicht mal eure Netzteile durchprobieren und nicht zigmal an möglichen Fehlern in der Schaltung verzweifeln!

., 18.07.2016

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte