MoWah Bausatz - Basic

Artikelnummer: 605

Kategorie: Modulation, Dynamik

Gehäuse

ab 15,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 3-5 Werktage



Beschreibung

Das MoWah ist ein flexibles und sehr gut modifizierbares WahWah Projekt. Die Basic-Variante dieses Bausatzes enthält die Platine sowie alle Teile, um die Platine zu bestücken. Das ist kein Anfängerprojekt, man sollte sicher sein, was man braucht, um ein gut klingendes Wah zu bauen.

Die Anleitungen von Barry enthalten eine Menge Tipps zu Modifikationen und Anpassungen. Diese sollte man zuerst lesen, um zu wissen, was man bauen möchte!

Nicht enthalten sind ein Wah-Poti, Spule, Klinkenbuchsen, Fußschalter und DC-Buchse. Wenn man ein vorhandenes Wah als Grundlage nimmt, sind diese Teile sowieso meistens schon vorhanden.

Hier die Stückliste: Stückliste

Dieses Projekt ist von GuitarPCB.com, in Zusammenarbeit mit Musikding. Bei Problemen mit dem Inhalt des Bausatzes bitte Das Musikding (Klaus) kontaktieren. Bei technischen Problemen mit dem Bau und der Inbetriebnahme ist Barry von GuitarPCB.com der richtige Kontakt.

Technischen Support und weitere Informationen zu diesem Projekt gibt es im (natürlich kostenlosen) Forum von GuitarPCB.com:
GuitarPCB Forum.

Hier ist der direkte Link zur Anleitung mit Layout und Schaltplan:
Anleitung

Für den, der noch genauer ins Detail gehen möchte, die Modding Tipps für Fortgeschrittene:
Anleitung


Effekt-Typ: Mod/Echo
Instrument: Gitarre Bass

Bewertungen (5)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 4
5 von 5 Wow

Soviel Bausatz und Qualität für so wenig Geld. Sehr beachtlich. Die mitgelieferte Platine ist zweilagig mit Lötstoplack und viel Masse-Abschirmung, und die Bauteile sind bis auf den letzten Widerstand komplett und entsprechen der Stückliste. Der Klang ist super - die letztliche hängt aber sicherlich vom individuellen Musikgeschmack ab. Die zusätzlichen FET-Puffer am Eingang und Ausgang sind für einen derart kompakten Bausatz ein nützlicher und sehr erfreulicher Luxus.
Einziger Minuspunkt sind die zu kleinen Bohrungen bei den Verdrahtungspunkten, die den Gebrauch von Lötnägeln (wer schon mehrmals Leitungen gewechselt hat oder Baugruppen ein- und ausgebaut hat weiss wie nützlich die sind) ohne Aufbohren nicht zulassen - hier vielleicht ein mal 1mm Bohrungen vorsehen - das würde einem das lästige Bohren ersparen.
Dankeschön für diese Baugruppe.

., 11.11.2014
5 von 5 1a Bausatz, klanglich super

Wie immer schnelle Lieferung, die Bauanleitung von PCB ist zwar in englisch, die Bautips lassen sich aber gut heraus lesen.
Ich habe als Grundlage ein billiges Fernost-Wah (16 Euro) gekauft, es bis auf das Poti ausgeschlachtet und den Bausatz dort eingebaut.
Der Klang ist um Welten besser als mein original VOX-Wah !
Das einzige was mich stört ist dass das Wah in Bypass viel zu leise ist
Danke.

., 23.09.2017
4 von 5 Klasse Platine!

Die Platine ist super. Sie ist sehr kompakt und bietet trotzdem ausreichend Platz für zahlreiche Modifikationen.
Der Bausatz war komplett, allerdings wurden anstatt der in der Stückliste angegebenen MPF102 Transistoren J113 geliefert. Das sollte m.E. angegeben oder ggf. die Stückliste nachgebessert werden.
Die Dokumentation ist interessant und umfangreich.
Mein fertiges Pedal oszillierte stark in der untersten Position. Abhilfe schaffte das Abschirmen der Potilitzen (XLR-Kabel). Nun funktioniert es einwandfrei.
Vielleicht auch daher nicht unbedingt für Anfänger geeignet.

., 29.12.2018
4 von 5 Gut klingendes Wah mit Makeln

Ich hab vor dem Kauf an einem alten Standard-Crybaby herummodifiziert, bis die Platine Toast war und nichts mehr funktioniert hat. Konnte modden, so viel ich wollte, irgendwas war im Sound immer störend. Zur Rettung des restlichen Pedals dann das MoWah gekauft und siehe da: der Sound passt! Die Sweeping Range ist sehr eben, keine störenden Frequenzsprünge wie im Crybaby. Sound adjustieren geht auch über jeweils zwei Switches und zwei interne Trim-Potis, diese Features finde ich allerdings nur mäßig gelungen. Insgesamt aber ein sehr schön klingendes Pedal.

Abzug gibts für zwei Punkte - möglicherweise ist hier aber die rote Faselspule schuld, die ich verbaut hab:

- Gegen dem Fersen-Ende (heel down position) des Wirkungsbereich, macht das Wah einen Klicksound. Laut Anleitung sollte man diesen mit dem Trim-Poti wegkriegen, leider Fehlanzeige. Auch einen höheren Widerstandswert zu verbauen bringt das Geräusch nicht weg. Im verzerrten Spiel nicht großartig störend, aber Clean macht es das Pedal leider unbrauchbar.
- Den Switch der die Range steuert, hätte man sich vielleicht sparen können. Der Unterschied ist kaum nennenswert, auch nach einbau eines weiteren Kondensators, um den Wert der zweiten Position noch stärker von der ersten abzuheben. Der Bass-Switch auf der anderen Seite boostet die Bässe enorm. Für die Gitarre nicht wirklich brauchbar, ein richtig gut klingender Bass-Wah ist der MoWah aber leider auch nicht, finde ich.

Alles in allem ein sehr gut klingendes Wah-Pedal, ob man die Switches wirklich verbauen will, muss jeder für sich rausfinden.

., 11.08.2019
Einträge gesamt: 4


Kunden kauften dazu folgende Produkte