Aufgrund des aktuell erhöhten Bestellaufkommens verlängern sich leider die Lieferzeiten. Bitte rechnet momentan mit 3-7 Werktagen bis zur Auslieferung. Vielen Dank für eure Geduld und bleibt gesund!

Der Foxx - Octave Fuzz Bausatz

Artikelnummer: 1635

Kategorie: Fuzz

Gehäuse

ab 21,50 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-7 Werktage



Beschreibung

Der Foxx ist Octave Fuzz, eine wahre Tone Machine. Regler für Sustain, Tone und Volume sowie ein Schalter für die Oktave ermöglichen eine große Bandbreite klassischer Fuzz Sounds.

Dieser Bausatz enthält alles was man braucht, um ein voll funktionierendes Effektgerät zu bauen. Was außerdem noch sinnvoll ist:

  • Gehäuse: einfach oben selbst auswählen
  • 9V Batterie oder ein DC-Netzteil
  • 3 schöne Drehknöpfe für die Potentiometer, für 6,3mm Achse
  • Decal-, transparente oder Transfer-Folie für die Beschriftung


Effekt-Typ: Fuzz
Instrument: Gitarre

Sounds

Hier sind vier Beispiele für die Bandbreite des Foxx:

Anleitung + Pläne

Universalanleitung: Universelle Anleitung

Schaltplan und Platine: Schaltplan

Verdrahtungsplan: Verdrahtung

Stückliste: Stückliste

Effektgeräte bauen leicht gemacht: Effektgeräte bauen

Bewertungen (23)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge 1 – 10 von 11
5 von 5 Großartig!

Dieses Pedal war mein erster Musikding Bausatz. Ich konnte ihn ohne Probleme im Laufe eines Vormittags zusammenbauen, auch dank der guten Anleitung die hier zum Download verfügbar ist. Gerade der gute Verdahtungsplan machte die Sache sehr leicht.

Der Foxx ist ein großartiger Octavefuzz mit tollem Klang.
Die hinzuschaltbare Oktave klingt besonders mit dem Neck Pickup sehr stark durch.
Der Fuzzklang ist sehr gut nutzbar, bei Humbuckern muss man ggf etwas mit dem Volumenpoti der Gitarre herunter regeln. Alles in allem super geeignet für 60s Songs ala Purple Haze.

Das einzige kleine Manko ist, dass der Tonepoti eine hörbare Schwelle bei ca. Zwei Uhr hat: darunter klingt er wie komplett nach links gedreht, darüber wie voll aufgerissen. Allerdings kann man hierfür ja auch das Tonepoti der Gitarre nutzen.

Alles in allem ein tolles Pedal mit wunderbarer Zerre

Die nächste Bestellung ist schon raus ;)

., 24.03.2016
5 von 5 Toll!

Habe schon darauf gewartet, daß auch mal ein Octave-Fuzz im Programm ist. Habe zwar schon zwei oder drei Octave-Fuzzes (u.a. das Roger Mayer Octavia), aber der Foxx ist jetzt mein Favourit. Klangfilter und Octave-Off-Schalter machen ihn vielseitiger als viele seiner Kollegen und sogar der Fuzzsound alleine ist durchaus brauchbar.
Der Otave-Effekt funktioniert am besten über den Halstonabnehmer in den hohen Lagen der Gitarre bei runtergerelter Verzerrung. Wer den Fuzz-Charakter nicht mag, regelt die Zerre am besten fast komplett weg und kombiniert den Octave-Effekt mit dem Zerrer oder Overdrive seiner Wahl, z.B. Tubescreamer, Muff, Rat, ... gute Varianten davon sind ja auch hier im Programm.
Absolut empfehlenswert!

., 04.07.2016
5 von 5 Tolles Fuzz!

Habe das Pedal mit meinem Sohn zusammengebaut. Anleitung und Schaltplan sind sehr gut. Das zusammenbauen hat auch gut geklappt. Das wichtigste ist, dass mein Sohn sein eigenes Pedal gebaut hat und vor allem vom Sound begeistert ist. Und ich bin vom Musikding Service begeistert. Zwei Dioden hatten sich in meinen Händen aufgelöst. Musikding hat mir gleich zwei nachgeschickt.
Nochmals herzlichen Dank dafür!

., 28.08.2016
5 von 5 Genial

Super Sound. Einzig der Octave Switch gefällt mir nicht, ist ja aber Geschmacksache.

., 10.11.2016
5 von 5 Super Krach Fuchs

War mein erstes Löt Abenteuer. Nach einigen (wahrscheinlich allen machbaren) Fehlern läuft der Effekt klasse. Hab einen 2. Fußschalter samt LED für die Oktave eingebaut. Tone Regler sehr wirkstark, Extreme fuzziness ist nicht drin, aber es geht schon ganz schön weit ... mit Oktave wirds richtig knarzig in den oberen Registern . Genau was ich wollte !

., 18.12.2017
5 von 5 Säge mit Bauch

Guter Bausatz
Gute Regelmöglichkeiten von bröckelnd bis Motorsäge.
Klasse Fuzz!

., 02.01.2018
5 von 5 Top

1a

., 24.03.2018
5 von 5 Bereicherung

Ich mag Overdrives und Distortions, aber komischerweise gehen Fuzz nicht so an mich. Wegen dem zuschaltbaren Octave-Up-Part, eben nicht permanent, wollte ich den Foxx aber mal ausprobieren, um meine Reichweite zu erhöhen. Nach einer Idee aus den Bewertungen hier wollte ich die Octave aber fußschaltbar gestalten und bestellte sofort einen 2er Fußschalter, LED, Widerstand und Fassung mit dazu.
Die Platine war sehr einfach zu bestücken, ich hatte schon mehr probleme mit dem Platz. Bausatz vollständig, also schnell fertig. Der erste Test noch fleigend war sehr ernüchternd, lag aber am schlechten Netzteil. Da hat´s fürchterlichst dran gerauscht und gebrummt. Mit nem ordentlichen Netzteil läuft es sehr nebengeräuscharm, dan biin ich sehr erfreut.
Die Fußschaltoption hat auch gut geklappt. Jetzt habe ich ein von sanft/ fast noch cremig bis zu krank/ schrill eine weitere Palette Zerrsounds auf meinem Board, und dazu eine fußschaltbare Oktave oben drüber. Das Fuzz zurückgenommen, kann man die Oktave auch für andere Effekte nutzen. Zwar doch sehr speziell, aber eine tolle Ergänzung.
Schönes Pedal, sehr zu empfehlen, auch für totale Anfänger...

., 17.05.2019
5 von 5 Zerre plus

Selbst ohne die Oktavschaltung generiert der Foxx bereits einen feinen Zerrsound, mit dem man von Mothers Finest bis Muse schon eine ganze Menge ikonischer Sounds abgedeckt bekommt. Die Oktave macht das Gerät noch flexibler. Es geht zwar nicht in Richtung Hendrix-Octavia, aber der Ton bekommt eine angenehme Schärfe, die es stehenden Tönen leicht macht, in die Oberschwingung zu kippen. Ganz groß auch der Effekt mit wenig Gain, aber angeschalteter Oktave. Wer auf ungewöhnliche Sounds steht, wird daran seine helle Freude haben.

., 12.02.2020
5 von 5 Super Teil!

Schon vor Jahren hatte ich einen Fuzzer gebaut (Ich glaube das war der Bender MK3, aber sicher bin ich nicht) der zwar ebenso schnell und einfach gebaut war, aber mich klanglich nie überzeugt hatte. Der Foxx dagegen klingt auf Anhieb super: ob warm, schrill oder Kreissäge! Gerade vor einem Röhrenverstärker kommt ein schöner und sehr variabler Sound damit zustande.

., 10.03.2020
Einträge 1 – 10 von 11


Kunden kauften dazu folgende Produkte