Raygun Youth Bausatz

Artikelnummer: 1503

Chaotisches Fuzz mit VCO.

Kategorie: Parasit Studio

Gehäuse

ab 26,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-5 Werktage



Beschreibung

Das Raygun Youth Fuzz ist ein krank klingendes Fuzz basierend auf dem CD4046 Phase Locked Loop (PLL) chip.

Eine phase locked loop ist vereinfacht ausgedrückt ein Oszillator (VCO) der einen Output basierend auf einem externen Referenzsignal erzeugt. Das externe Signal ist in diesem Fall das Gitarrensignal, das getrackt wird. Da das Gitarrensignal sehr komplex ist und viele Obertöne hat, ist ein perfektes Tracking fast unmöglich, und so werden sehr chaotische Sounds erzeugt.

Diese Schaltung arbeitet am besten mit Pickups mit viel Output, da die CMOS Schaltung einen bestimmten Pegel braucht, um anzuspringen. Bei schwächeren Pickups wie Singlecoils empfiehlt sich ein Booster oder Compressor davor. Für verbessertes Tracking bei octave down Sounds am besten den Neck Pickup mit runtergeregelten Höhen verwenden.

Dieses Projekt ist von ParasitStudio.se, in Zusammenarbeit mit Musikding. Bei Problemen mit dem Inhalt des Bausatzes bitte Das Musikding (Klaus) kontaktieren, unter kontakt@musikding.de. Bei technischen Problemen mit dem Bau und der Inbetriebnahme ist Fredrik von www.parasitstudio.se der richtige Kontakt.

Hier die Stückliste: Stückliste

Dieser Bausatz enthält alles was man braucht, um ein voll funktionierendes Effektgerät zu bauen. Was außerdem noch sinnvoll ist:

  • Gehäuse: einfach oben auswählen
  • 9V DC-Netzteil
  • 3 schöne Drehknöpfe für die Potentiometer, bis ca. 20mm Durchmesser und für 6,3mm Achse
  • Decal-, transparente oder Transfer-Folie für die Beschriftung

Die komplette Anleitung dazu befindet sich hier:
Raygun Youth Anleitung und Pläne


Effekt-Typ: Fuzz Octave Mod/Echo
Instrument: Gitarre Bass

Bewertungen (6)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Brutales Teil!

Der Bausatz war einfach zu bauen. Nur für die Bypass LED fehlte noch ein Widerstand, da diese fliegend verdrahtet werden musste und nicht auf das PCB gelötet wurde.
Soundmässig ist das Pedal bis auf den Stun Modus ein Synth-Pedal. Das heisst, was aus dem Gerät in den anderen drei Modi rauskommt hat nichts mehr mit dem Input Signal zu tun. Dreht man dann noch den Disorder Regler voll auf, wirds völlig wild. Das Spektrum des Pedals reicht von heftigem Fuzz ( Stun Mode) über Rechteckwellen-Synth-Sounds bis hin zu wüstem, unkontrollierbarem Noise. Wer da drauf steht, wird einen Heidenspass mit dem Pedal haben.

., 19.10.2015
5 von 5 Spaßpistole

Der Bausatz lief auf Anhieb und macht das was er soll. Alles super.

., 01.12.2015
Einträge gesamt: 2


Kunden kauften dazu folgende Produkte